Gästebuch!

Einträge: 52 | Aufrufe: 28486

Maria schrieb am 23.04.2014 - 19:17 Uhr
Amüsanter Bericht zur Freudenau-Fahrt am letzten Samstag. Zum Weiterlesen, als Ergänzung und auch mit schönen Fotos hier der Artikel zur Fahrt in der Mittelbayerischen Zeitung: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/artikel/schwimmende-zeitgeschichte-am-donauufer/1051405/schwimmende-zeitgeschichte-am-donauufer.html
Natasa Brcic schrieb am 03.03.2014 - 21:22 Uhr
Lieber Homepagebesitzer!

Ich danke dir für diese tolle Seite und auch, dass du meinen Opa Zavisa Spasic (Bootsmann) erwähnt hast, der letztes Jahr leider von uns gegangen ist im Jahr 2013. Diese Homepage erinnert mich jetzt immer an seine tollen Geschichten bei der DDSG mit seinem Team. Falls jemand meinen Opa kennt, würde ich mich sehr über emails freuen und auch ein paar Geschichten, denn wir vermissen ihn alle sehr.

Ich würde dir gerne auch ein Foto schicken um ihn vielleicht auch wie einige andere abzulichten.

Zur Vervollständigung: ZAVISA SPASIC verstorben 14.7.2013 im Alter von 66 Jahren.

Danke danke für diese tolle Homepage.

Peter Kainz schrieb am 09.02.2014 - 10:26 Uhr
Lieber Archivar, bin gerade auf die Seite gestoßen und freue mich sehr über Menschen die uns Werkzeuge zum innehalten und auch zur Rückschau geben. Nachdem meine Frau und ich ein künstlerisches Projekt am Strome vorhaben nehme ich hier schöne infos mit. Bin für einen Austausch dankbar.
mit lieben Grüßen peter kainz
gerhard scheibl schrieb am 08.02.2014 - 16:02 Uhr
finde diese seiten als erinnerungen einfach super,war selbst bei der ddsg,von 1981-1983,als heizer beschäftigt.
Kofler Eduard schrieb am 09.10.2013 - 23:03 Uhr
Gratuliere zu dieser tollen Erinnerrung an einen Musterbetrieb unserer Heimat.ich bin selbst von 1976- 1980 als Schiffskoch bei der DDSG,fuhr auf der Schönbrunn,Thaya,Krems,Melk,Ypps und 2 1/2 Jahre auf der Linz nach Izmael
Mir tut das Herz noch weh wenn ich daran denke wie dieser Paradebetrieb und Aushängeschild damals unter den Roten und Schwarzen ,Luzensky und Wurmböck heruntergewirtschaftet wurden und dann um einen Schlapf die ganze Flotte verscherberlt wurde ist eine Schande,jetz ist unser Österreich dran auch verschleudert in eine Seifenblase EU.Wo ist unsere Heimat als wir noch mit dem Schifferpass,dem Permiss und Adalap auf der Donau fahren durften,bei Hainburg sich eine andere Welt öffnete in Ismael nichts zum Einkaufen gab,auch ich kann Geschichten noch erzählen,als die Sovjetunion in Afgahnistan einmarschierte und wir ein Monat in Izmael fest saßen oder mit einem Russen in der Galatikehre fast versenkt wurden.Alles Errinnerungen an die man ein Lebenlang denkt und nie vergessen wird.Auch ich habe eine Fotostory die ich immer wieder gerne ansehe!
Shweiz. Dampfschiffarchiv schrieb am 30.09.2013 - 16:35 Uhr
Super, eine gelungene Zusammenfassung. Das Beste seit Ing.Hans Scherer!
Gratulation!
Erich Liechti Dampfschiffarchiv & Modellwerft CH 3752 Wimmis
Rainer Schwarz schrieb am 23.03.2013 - 10:04 Uhr
Gratulation zu den wirklich tollen Reminiszenzen insbesondere auch der Bildersammlungen. Es grüßt ein ehemaliger Schiffsjunge aus Jahrgang 1972.
Maximilian Hacker schrieb am 22.01.2013 - 11:40 Uhr
Eine tolle, reichhaltig gefüllte Seite um meine Kindheitserinnerungen an die Donauschiffe einzuordenen. Außerdem für mich als Modellbauer eine Fundgrube. Vielen Dank für die viele Zeit und Arbeit die da drin steckt!
rudolf tusch schrieb am 21.01.2013 - 21:01 Uhr
hallo,
immer wieder schön sich in alte erinnerungen zu begeben,war auf der ds schonka- ms ysper, ms schwechat,ms loisach eingesetzt. danke für die schön dargestellte hp.
lg
rudolf tusch
Trautsamwieser Ernst schrieb am 19.01.2013 - 21:41 Uhr
Eine wirklich tolle Homepage!
 
Bitte aktiviere JavaScript!